Ihr OB


Aktuelle Informationen zum Thema Corona/Covid-19 finden Sie unter anderem auf meiner Facebook-Seite und auf der Seite https://www.weinstadt.de/de/Aktuelles-Service/Corona-Virus.


04.03.2021

Planung des Hallenbads am Bildungszentrum in Weinstadt

+++Neues Hallenbad für Weinstadt+++

Ich bin überglücklich, dankbar und auch ein wenig stolz, dass sich unsere fast zweijährigen Planungen und Überlegungen nun „ausgezahlt“ haben und wir eine Bundesförderung in Höhe von 3.000.000 EUR für unser neues Funktionshallenbad am Bildungszentrum erhalten haben.

Jetzt hat Weinstadt endlich die Möglichkeit, gemeinsam mit den Stadtwerken ein neues Bad für sämtliche Nutzergruppen zu errichten, ohne dabei in Konkurrenz mit anderen Projekten zu treten.

Ein riesiger Erfolg für Weinstadt. Vielen Dank an unsere Stadtwerke und unserer Verwaltung, allen voran dem Leiter der Stadtwerke Thomas Meier für die exzellente Ausarbeitung und Dr. Joachim Pfeiffer, MdB, für die Unterstützung unseres Projektes!!!

Jetzt heißt es, alle offenen Punkte abzuarbeiten, die entsprechenden Beschlüsse im Gemeinderat zu fassen und dann die Ausschreibungen zu starten.

 


 

22.01.2021

Anstatt des diesjährigen Neujahrsempfang, der coronabedingt ausfallen musste, haben wir einen Jahresrückblick auf das Jahr 2020 erstellt, der einen kleinen Ausschnitt aus dem Weinstädter Leben vermitteln soll. Ich wünsche Ihnen allen Gesundheit, ein hoffentlich absehbares Ende dieser Pandemie und natürlich auch gute Untehaltung mit unserem Jahresrückblick...

 


 

18.01.2021

Am Montag, 18.01.20121 besuchte mich unser Bundestagsabgeordneter Joachim Pfeiffer, um gemeinsam mit unserem Leiter der Stadtwerke - Herrn Meier - über das Thema "Neubau eines Funktionshallenbads am Bildungszentrum" zu sprechen.

 

Gemeinsam mit unserem Leiter der Stadtwerke - Herrn Meier - stellen wir unserem Bundestagsabgeordneten - Herrn Pfeiffer - die Pläne für ein Hallenbad in Weinstadt vor

Es freut mich sehr, dass uns Herr Pfeiffer bei unserem Förderantrag für dieses Bad in Höhe von 3 Mio EUR unterstützt. Von der Idee bis zur Fertigstellung der Machbarkeitsstudie war es ein langer Weg. Ich bin glücklich, dass durch diese angestrebte Lösung endlich ein Ansatz gefunden wurde, wie ein zeitgemäßes Badangebot in Weinstadt realisiert werden kann, ohne in Konkurrenz mit anderen wichtigen Projekten zu geraten. Jetzt ist vieles von dem Bundes-Förderantrag abhängig. Drücken Sie uns die Daumen, dass wir eine entsprechende Förderung erhalten werden, um endlich dieses Thema in Weinstadt - gemeinsam mit unseren Stadtwerken - lösen zu können.


17.12.2020

Im Rahmen der Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 17. Dezember, habe ich den Haushalt für 2021 eingebracht. Trotz deutlicher Auswirkungen der Corona-Pandemie sollen im kommenden Jahr Investitionen in Höhe von 12 Millionen Euro getätigt werden. Schwerpunkte für 2021 sind dabei weiterhin die Sanierung von Schulen und Kitas, aber auch die neu gestaltete Ortsmitte Endersbach, eine neue Stadtbücherei, verschiedene Straßenbaumaßnahmen und weitere Punkte. Die Haushaltsberatungen werden im Januar 2021 folgen, sodass der Haushalt im Februar verabschiedet werden kann.
Die komplette Haushaltsrede finden Sie unter:
https://www.weinstadt.de/ceasy/resource/?id=9284&download=1